Tanzerziehung ergänzt die schulische Erziehung

Tanz ist die ursprünglichste Kommunikations- und Ausdrucksform

  • Tanz fördert Persönlichkeitsbildung und unterstützt die Entwicklung von Identität durch das Erleben des „Körper-ICH“
  • Durch Tanz werden soziale Kompetenzen erworben
  • Tanz kann anderen Unterrichtsfächern zugute kommen und fächerübergreifend wirksam sein

Was wir machen

Vermittlung von Grundkenntnissen in Theorie und Praxis zur Erstellung eigener Choreographien

  • Unterschiedliche Rhythmen kennen lernen und sich danach bewegen
  • Mit verschiedenen Tanzstilen und Materialien experimentieren
  • Gefühle, Stimmungen und Situationen erspüren und in rhythmische Bewegungsfolgen umsetzen
  • Bewegungsfolgen in Kooperation mit Anderen erfinden, erproben und realisieren
  • Choreographien nach selbstgewählten Themen in Partner- und Gruppenarbeit darstellen
  • Erarbeitete Ergebnisse vor Publikum präsentieren

Tanzunterricht ermöglicht ergänzend zum Schulsport die Vermittlung von:

  • Bewegungsvielfalt- / Qualität
  • Körperbewusstsein
  • Vorstellungsfähigkeit
  • Bewegungsphantasie
  • Kreativität

Warum wir das machen

Das Experimentieren und Gestalten beim Tanzen wirkt sich fördernd auf das Körperbewusstsein aus.

Ein gutes Körperbewusstsein hat nicht nur eine Steigerung der körperlichen Fitness zur Folge, sondern auch eine verbesserte Konzentration.

Haltungen und Fähigkeiten, die die Teilnehmer beim Tanzen erwerben, unterstützen sie in den verschiedensten Lebensbereichen.

Erfahrungen, die beim Tanz zum Erfolg führen, können von den Kindern dann auch in den traditionellen Lernfächern erfolgreich angewandt werden.

Sie erfahren sich fähig und gehen selbstbewusster an neue Aufgaben heran.

Misserfolge führen weniger zur Entmutigung, sondern fordern heraus nach neuen Wegen zu suchen.

Das ermöglicht ihnen eigene Stärken und Schwächen zu erkennen und gemeinsam mit Anderen, Wege zur Problemlösung zu entwickeln.

So erschließen sie Techniken, die ihnen gestellten Aufgaben als positive Herausforderung und damit als Chance zu sehen.

Kindertanz

Zunächst werden die Kinder spielerisch an die tänzerische Bewegung herangeführt. Beim Tanzen können sie ihr Gefühl für den eigenen Körper verbessern, mit ihren Bewegungs-Möglichkeiten experimentieren, neue Darstellungsformen ausprobieren und erweitern.

HipHop Streetdance

Choreographien, mit coolen Street Styles, versprechen jede Menge Spaß!
In Kursen für Boys, für Girls oder als Frauen tanzt Ihr zu den aktuellen Hits die angesagtesten Moves, lernt heiße Schrittkombinationen und zeigt was in Euch steckt!

HipHop Breakdance

Kreativität und Spaß stehen hierbei an erster Stelle.
Die Entwicklung eigener Tanzschritte und Moves sind fester Bestandteil des Trainings und lassen jedes Mitglied zu einem besonderen Teil unserer Gemeinschaft werden.

Paartänze

In dem Gesellschaftstanz Einführungskurs „Standard- und Lateintänze für Erwachsene“ werden, in zehn aufeinander folgenden Unterrichtseinheiten, die Grundlagen in Foxtrott, Cha Cha, Rumba, Salsa, Walzer und Disco Fox vermittelt (auch zum Auffrischen / Erweitern geeignet).

ZUMBA® Fitness

Wenn Teilnehmer einen Zumba Kurs sehen, können sie kaum erwarten, es selbst auszuprobieren. In Zumba Kursen erwarten Sie exotische Klänge zu kraftvollen Latino-Rhythmen und internationalen Beats. Bevor die Teilnehmer es bemerken, werden sie fit und gewinnen an Energie!

Fit x-press

EIN MOTIVIERENDER MIX AUS YOGA, TAI CHI UND PILATES
Du verbesserst deine Beweglichkeit, kräftigst deine Rumpfmuskulatur und baust gleichzeitig Stress ab. Du findest deine innere Mitte und steigerst langfristig Harmonie und Wohlbefinden.

Events und neue Angebote

Auch wir entwickeln uns ständig weiter und sind stets auf der Suche nach neuen Angeboten, um unsere Tanzschule für Sie noch attraktiver gestalten zu können!
Wir sind hoch motiviert und freuen uns, auch nach 15 Jahren, auf neue Herausforderungen!

DANCE WORKSHOPS Unsere Trainer und Tanzschüler nehmen regelmäßig an den Berliner Tanztagen teil.

Menü